Articles

♔ Hurtta Kühlweste

Testbericht Hurtta |  Kühlweste

So langsam wird es richtig heiß! Den ein oder anderen sehr warmen Tag haben wir bereits hinter uns, aber das war noch längst nicht alles. Jetzt geht es erst richtig los. Was macht man, wenn es so richtig heiß ist? Natürlich kann man mit den Hunden einfach zuhause bleiben, Spaziergänge auf früh morgens und spät abends legen oder einfach an den See fahren und statt Gassi gehen wird dann eben geschwommen ;). Im Schatten liegen, viel trinken und Hunde-Eis zur Abkühlung ist auch klasse. Lässt man das Agility Training und Turniere in der heißen Jahreszeit einfach sausen, und wie sieht es mit der Rettungshundearbeit aus? Klar, bei über 32 Grad lässt man anstrengendes Training einfach mal ausfallen. Im Sommer gibt es viele heiße Tage. Ab wann lässt man das Training ausfallen, was macht man bei 26 Grad? Kommt man dann im Sommer überhaupt noch zum Trainieren? Ist eine Kühlweste eine gute Lösung, Hunde auch in der warmen Jahreszeit kühl und leistungsfähig zu halten?