Ruffwear Doubleback Harness

Anzeige | Testbericht Ruffwear Doubleback Harness

Wir haben für die Rettungshundestaffel ein gutes Abseilgeschirr benötigt. Mit den zuvor genutzten Modellen waren wir nicht vollends zufrieden. Bei unserer Recherche sind wir auf das Doubleback Harness von Ruffwear gestoßen und haben es unserem Test unterzogen.

Gekauft haben wir das Doubleback Harness direkt über Ruffwear*. Bezüglich der Größe haben wir eine sehr kompetente Beratung erhalten und direkt im ersten Anlauf die richtige Größe für Alice und Phoebe bestellen können.

Das Doubleback Geschirr von Ruffwear hat einen stattlichen Preis. Im Verlauf dieses Beitrags werdet ihr lesen können, warum und für wen es eine Investition wert ist.

Kosten: 145 – 180€ (je nach Anbieter) derzeit für 142€ bei Amazon 

Farbe: “Cloudburst Gray” ein dezentes, schönes Grau aufgelockert durch einige rote Elemente

Design: 5/5

Das Doubleback Geschirr besteht aus einem stabilen Rückenbereich mit Handgriff / Befestigungsschlaufe, einem gepolsterten Bauchgurt und einer kleinen gepolsterten Fläche vorne an der Brust. Das Ganze wird mit sehr stabilen Nylon Gurtbändern und Aluminium-Verschlüssen verbunden.

Auf dem Rückenteil des Doubleback Geschirrs gibt es eine kleine Tasche in der die Hinterlauf-Schlaufen verstaut sind. So kann sich der Hund frei und ungehindert bewegen. Auch mit angelegten Hinterlauf-Schlaufen ist eine sehr gute Beweglichkeit gegeben.

Hier ein paar wichtige Eckdaten:

  • Extrem zuverlässig (geprüft auf bis zu 900 kg Gewichtsbelastung)
  • Vier Aluminium-Verschlüsse
  • Qualitäts-Nylon, mehrfach vernähte Nähte
  • Spezielle Passform, die den Hund sicher waagerecht hält
  • Der gepolsterte Bauchgurt hat stufenlos verstellbare Riemen für exakte Passform
  • Abseilorientierte Befestigungspunkte
  • Verstaubare Beinschlaufen (mehr Bewegungsfreiheit beim Laufen)

Ein gewöhnliches Hundegeschirre sollte auf keinen Fall einfach so zum Abseilen und möglichst auch nicht zum Tragen des Hundes verwendet werden. Normale Geschirre heben meist nur Brustkorb und Rippen, das Hinterteil hängt runter und die Wirbelsäule ist hohen Belastungen ausgesetzt. Außerdem besteht die Gefahr des herausrutschens bei Geschirren, die nicht explizit zum Abseilen von Hunden gefertigt wurden. Das “Doubleback Harness” von Ruffwear verfügt aus diesem Grund über Stützgurte, die sich auf vier Punkte über die gesamte Körperlänge verteilen. Insgesamt kann man das Doubleback an sieben Stellen individuelle den Hund einstellen.

Passform: 5/5

Das Geschirr ist recht schnell angelegt und lässt sich stufenlos an den jeweiligen Hund anpassen. So wird maximale Sicherheit gewährleistet.

Entscheidend für die Größenwahl beim “Doubleback Harness” von Ruffwear ist der Brustumfang. Das ist die breiteste Stelle des Brustkorbs im Umfang gemessen. Es gibt folgende Größen:

XS: 43 – 56 cm Brustkorbumfang

S:   56 – 69 cm Brustkorbumfang

M:  69 – 81 cm Brustkorbumfang

L / XL: 81 – 107 cm Brustkorbumfang

Sowohl Alice mit einem Burstkorbumfang von 63 cm als auch Phoebe mit einem Brustkorbumfang von 65 cm trägt Größe S. Größe S sitzt dank der stufenlosen Verstellbarkeit der Nylongurte beiden Hunden passgenau.

Funktion: 5/5

Es wird deutlich, dass darauf geachtet wurde das Geschirr möglichst leicht zu halten. Dennoch hat das Geschirr ein Gewicht 460 gramm. Durch den guten Sitz und die leichte individuelle Anpassung haben die abgeseilten Hunde eine recht stabile Lage. Es ist an den richtigen und wichtigen Stellen gepolstert und sorgt damit für guten Tragecomfort. Der Druck wird gut verteilt und wenn das Geschirr an der Richtigen Stelle eingeharkt wurde bleibt der Halsbereich druckfrei und die Wirbelsäule wird durch die Beinschlaufen entlastet. Das Abseilen eines Hundes klappt mithilfe dieses Geschirrs sehr gut. Sobald der Hund Boden unter den Füßen hat und ausgehakt wurde kann er sich weitgehend uneingeschränkt bewegen. Nimmt man sich die Zeit die Hinterlauf-Schlaufen auszuziehen und in der kleinen Tasche am Geschirr zu verstauen kann man dieses Geschirr wie jedes normale Alltagsgeschirr nutzen.

Qualität: 5/5

Dieses Produkt ist besonders hochwertig verarbeitet. Jede Naht sitzt akkurat und es wurden sehr stabile und vertrauenserweckende Materialien verarbeitet. Die Qualität und die sehr sorgfältige Verarbeitung gehen mit einem hohen Preis einher. Da dieses Geschirr absolut verlässlich funktionieren muss und es bei Material versagen zu größten Verletzungen kommen würde bin ich froh, dass hier ein Fokus auf Qualität und Funktionalität gelegt wurde.

Gesamt: 5/5

Das Doubleback Geschirr ist ein gut durchdachtes Spezial-Geschirr, welches durch höchste Qualität, Bewegungsfreiheit und Funktionalität besticht. Bisher das praktischste Geschirr welches ich zu diesem Zweck gesehen habe. Andere Abseilvorrichtungen können nur zum Abseilen genutzt werden. D.h. der Hund kann sich damit nicht frei bewegen und der Hundeführer muss dieses meist sperrige taschenartige Geschirre zusätzlich zu seinem Gepäck transportieren. Hier überzeugt das Ruffwear Doubleback Geschirr auf voller Linie.  

Es eignet sich besonders für Hundestaffeln und Bergsteiger, die ihrer Hunde aus Hubschraubern, von Bergklippen oder Gebäuden abseilen müssen. Aber auch für einen Wanderer in schwierigem Gelände (Klettersteig) bietet dieses Geschirr einen großen Mehrwert.

Neben dem Fokus “Abseilen” hat das Geschirr auch für eine andere Zielgruppe einen nutzen: es ist sehr gut geeignet zum Stützen älterer Hunde, die Probleme beim Laufen, aufstehen oder Treppensteigen haben.

Für alle interessierten: Ruffwear USA eine ausführliche Anleitung zum Anlegen des “Doubleback Harness”-Hundegeschirrs.

*in freundlicher Kooperation mit Ruffwear. Ruffwear hat uns beim Einkauf einen Rabatt gewährt.

Leave a reply