Hurtta Life Savior – Schwimmweste

Anzeige | Testbericht Hurtta Life Savior – Schwimmweste

Die Sonne scheint, es ist heiß – der Sommer ist da. Zeit um an den See / Fluss zu fahren oder ans Meer für alle die das Glück haben am Meer zu wohnen. Sehr viele (so auch wir) entscheiden sich im Sommer dazu am Wasser etwas abzukühlen und Spaß zu haben. Häufig unterschätzt man allerdings die Risiken. Nicht zum ersten Mal höre ich, dass ein Hund von der Strömung im Fluss abgetrieben wurde und gerettet werden musste oder im Meer von Wellen und Strömung unter die Wasseroberfläche gedrückt wurde.

Gerade bei Faith habe ich mir Gedanken gemacht, ob sie sich in ihrem Alter nicht übernimmt und was ist wenn sie plötzlich nicht mehr kann. Diese Gedanken hat sich wohl Faith auch gemacht … denn irgendwann ist sie nicht mehr raus geschwommen und hat sich gerade Mal noch ihre Füße nass gemacht. Das war schade, denn früher schwamm sie für ihr Leben gerne. So kamen wir dazu die Life Savior Schwimmweste von Hurtta* zu testen. Alice und Phoebe haben natürlich auch testen dürfen. Sie sind gute Schwimmer aber treiben es manchmal etwas weit und kennen kein Enden und auch gegen Strömungen sind sie nicht gefeit.

Kosten: zwischen 64 – 95 € je nach Größe

Größen: 0-5kg / 5-10kg / 10-20kg / 20-40kg / 40-80kg

Farben: Pink, Kiwi und Orange – mein Favorit ist definitiv PINK

Da für die Rasse „Border Collie“ – an der ich mich bezüglich der Größenempfehlung häufig orientiere (für die Füchse gibt es keine) – die Größe 20-40kg empfohlen wird, haben wir uns, obwohl  Phoebe und Alice unter 20 kg liegen, für die Life Savior Westen in der Größe 20-40kg entschieden. Im Nachhinein hätte die Größe 10-20kg sicherlich ausgereicht – dies habe ich jedoch noch nicht getestet.

Design: 4/5

Der Life Savior, eine stromlinienförmige Schwimmweste für Hunde, ist ideal fürs Schwimmen, die Wasserrettung oder die Rehabilitation geeignet und bietet Sicherheit beim Wassersport. Das spezielle dreiteilige Design der Schwimmkörper sorgt für einen komfortablen Sitz und macht die Weste sehr leicht. So kann sich der Hund im Wasser und an Land ohne Einschränkung frei bewegen.

Die Schwimmweste zeichnet sich für einen sehr guten Auftrieb aus. Dank zwei Schwimmkörper links und rechts am Rücken sowie einem vor der Brust bleiben oberer Rücken, Hals und Kopf sicher über dem Wasser. Diese stabile Wasserlage gibt vorsichtigen Hunden die nötige Sicherheit. Der Schwimmkörper am Hals sorgt verlässlich dafür, dass auch bei Wellengang der Kopf Überwasser bleibt.

Ausgestattet mit einem stabilen Handgriff hat man die Möglichkeit seinem Hund an schwierigen Stellen aus dem Wasser, auf Surfbrett oder ins Boot zu helfen. Dabei ist der sehr breite Bauchgurt besonders hervorzuheben, denn so verteilt sich der Druck bestmöglich und schont so den Bauch des Hundes. Der an dem Handgriff befindliche Ring ist robust und geeignet eine Leine an der Schwimmweste zu befestigen. So kann man bei Strömung den Hund  sichern und im Notfall eingreifen.

Füllt man das integrierte Namensschildchen aus kann man sicher sein, dass man seine Weste nicht verwechselt und der Hund identifizierbar ist sollte er von jemand mit der Weste aufgegriffen werden. Die Schwimmweste ist eines der wenigen Produkte, welches nicht mit 3M Reflektoren ausgestattet ist. Da ich den Life Savior primäre Tagsüber nutze stellt das für mich absolut kein Problem dar.

Das Material trocknet schnell und ist robust, bisher haben die Westen auch das für Faith typische nach dem Baden über den Boden rollen überstanden ;).

 

Passform: 5/5

Der Life Savior lässt sich sowohl unterm Bauch als auch vorne an der Brust aufmachen und verstellen. Gesichert wird die Schwimmweste durch drei sehr stabile Gurte (einer vorne / zwei unterm Bauch) mit großen stabilen Plastikschnallen sowie gut haltenden Klettverschlüssen. Durch die verstellbaren Gurte lässt sich die Weste sehr gut an den Hundekörper anpassen.

 

Ganz besonders toll ist der sehr breite, überlappende mit Klettverschluss schließbare und mit zwei Gurten gesicherte Bauchteil. Dank diesem lässt sich die Weste eng um den Hund legen und gleichzeitig ist es so für den Hund nicht unangenehm wenn man ihn unterstützend an der Weste aus dem Wasser zieht. Die Weste schränkt die Hunde keineswegs in ihrer Bewegung ein und alle meine Hunde tragen sie sehr gerne. Keiner der Hunde hatte jemals irgendwelche scheuerspuren oder zeigte das irgendetwas unangenehm war.

Für Alice wirkt die Schwimmweste ein wenig zu groß. Wie oben erwähnt habe ich die Größe 20-40kg. Alice hatte zum Zeitpunkt der Bestellung 18 kg, ist jedoch sehr zierlich gebaut. Bei ihr sind die Gurte auf sehr sehr eng gestellt, deshalb hängen die Gurtbändel ziemlich lang herum und ich muss sie regelmäßig wieder vertäuen damit sie nicht im weg sind. Die Schwimmweste in 10-20 kg wäre hier sicher die bessere Wahl.

Cooper, Phoebe und Alice – ab geht’s ins Wasser

Funktion: 5/5

Der Life Savoir bringt alles mit was eine gute Schwimmweste vereinen sollte: extrem leicht, sehr guter / starker Auftrieb und geniale Passform. Die Hunde können sich, wahrscheinlich durch das extrem niedrige Gewicht und die 3 geteilten Schwimmelemente, absolut frei und ohne Einschränkung bewegen. Sie rennen und springen als würden sie keine Schwimmweste tragen. Im Wasser sorgt der Life Savior für ordentlich Auftrieb und auch nach weiten Sprüngen ins Wasser tauchen die Hunde in minimal Zeit auf bzw. gehen gar nicht erst unter. Mit dem praktischen Handgriff kann man den Hunden unproblematisch an schwierigen Stellen aus dem Wasser helfen. Weiterhin besteht die Möglichkeit eine Leine an die Weste zu machen. So kann man den Hund unter anderem bei strömungsreichem Wasser sichern (lifeline). Mit den knallig bunten Farben sieht man gleich wo die Hunde gerade herumschwimmen.

Obwohl ich die Weste wahrscheinlich eine Nummer zu große für Alice habe, denn gerade im Halsbereich ist sie etwas weit, erfüllt sie ihren Zweck und unterstützt Alice sehr verlässlich!

Ich habe die Westen bereits mehrfach verliehen und immer ein gutes Feedback zu den Schwimmwesten bekommen, besonders was den Auftrieb und den Sitz der Westen angeht.

Qualität: 5/5

Die Schwimmweste zeichnet sich durch exzellente Verarbeitung aus – der Handgriff und die Gurte sind sehr ordentlich vernäht. Der Life Savoir ist eine Kombination aus hochwertigen Materialien, durchdachten Design und toller Verarbeitung. Die Schwimmwesten sind bereits die zweite Saison im Einsatz und es gibt keinerlei Mängel.

Gesamt: 4.8/5

Besonders in Gewässern die ich noch nicht gut kenne oder in Flüssen tragen alle meine Hunde die Life Savior Schwimmweste. Sicher ist sicher und es gibt mir ein gutes Gefühl. Auch Faith fühlt sich mit der Schwimmweste gut aufgehoben und zieht genau wie früher schwimmend ihre Runden. Es ist toll ihr das wieder geben zu können was sie so sehr geliebt hat.

Alice hat unheimlich Spaß am Schwimmen und schwimmt auch ohne Rettungsweste sehr weit raus, lange kreise und ist kaum noch aus dem Wasser zu bekommen. Bei drei Hunden kann man nicht jede Sekunde jeden Hund im Auge haben. Wenn Alice die Weste an hat weiß ich, dass sie nicht plötzlich untergehen kann. Eine Schwimmweste braucht man sicher nicht wenn sich der Hund nur kurz in einem flachen Bachlauf oder seichten See abkühlt. Geht man aber, wie wir, für längere Zeit an den See, lässt die Hunde im Main oder im Rhein schwimmen oder ist Surfen am Meer dann ist diese Schwimmweste für mich nicht mehr wegzudenken.

Empfehlung:

Am Besten geeignet für: Wasserphysiotherapie, alte Hunde oder Hunde die unsicher sind und sich deshalb nicht ins Wasser trauen, Hunde mit sehr viel und langem Fell, da dieses sich voll Wasser saugt und die Hunde nach unten ziehen könnte, ebenso sehr sinnvoll bei Boottrips, Surfausflüge, Stand up Paddelboarding (SUP), Kanutouren und anderen Wassersportarten

Auch wenn wir genau diese Schwimmweste lieben und sie für unsere Hunde ideal ist muss das nicht auch für deinen Hunde gelten. Jeder Hund ist anders und eine Schwimmweste ist kein Mode-Accessoire – sie muss gut passen und deinem Zweck dienen. Achte also darauf vorher zu überlegen, was die Schwimmweste mitbringen sollte, welche Größe und welcher Auftrieb nötig ist und was du für DEINEN Hund brauchst. Im Zweifel frage bei den Firmen an und kläre ob das Produkt die Eigenschaften hat die DEIN Hund braucht.

Anouk ist definitiv noch etwas zu klein für die Schwimmweste

 

*in freundlicher Kooperation mit Hurtta. Alle Produkte wurden uns kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

Leave a reply