♔ Cannon Ball

Anzeige | Testbericht Cannon Ball

Wir haben den Cannon Ball Ende 2017 bei Dogmania.se* gekauft. Er soll uns als unabhängige Belohnungshilfe beim Agility, der Distanzarbeit bei den Rettungshunden und unserem Training im allgemeinen dienen. Wir erwarten uns eine gute Möglichkeit ein sauberes Voran ohne zurückschauen aufbauen zu können. Weiterhin soll der Cannon Ball ebenso wie Treat and Train in unserem Agility Training z.B. running contacts aufgenommen werden. Auch den Slalom sollte man damit leichter, unabhängig von der eigenen Position, belohnen können. 

Hält der Cannon Ball was er verspricht?

Kosten: 358,90 EUR bei Sporthund. – Wir haben ihn damals für deutlich weniger bei Dogmania.se gekauft. Leider wird er derzeit dort nicht mehr angeboten.

Design: 4.5 / 5

Der Cannon Ball basiert auf einer kreisförmigen Fläche und ist insgesamt ziemlich kompakt (23 x 9cm) gebaut. Er läuft nach oben hin konisch zu und ist leicht zu bedienen. Für sein robustes Design und Material ist er nicht allzu schwer (1,6kg). Alle Teile sind aus rostfreiem Stahl, CNC bearbeitetem eloxiertem Aluminium und einem stabilen Gehäuse aus PET. Er arbeitet mit einem 12 Volt System und verfügt über eine sehr gute Reichweite des Senders. Das “Auto off” System sorgt für eine optimale Lebensdauer der Batterien. Nach Abschuss des Balles wird die Stromzufuhr automatisch unterbrochen. Mit anderen Worten, der Cannon Ball hat keinen Schalter um das Gerät ein- oder auszuschalten.

Produktmerkmale:

• Gewicht: 1600g.
• Durchmesser: 235mm.
• Höhe: 89mm.
• Schusshöhe: 2m.
• Senderreichweite bis 500m.
• Balldurchmesser70mm, Ballgewicht: 85g
• Batteriebetrieben

Funktion: 4.5 / 5

Der Cannon Ball macht Spaß. Unsere Hunde lieben die fliegenden Bälle und arbeiten hoch motiviert. Der große Vorteil zu einem “ausgelegten” Spielzeug ist: machen sie einen Fehler können sie sich nicht selbst belohnen. Die Flughöhe und Flugweite ist ideal.

Der Cannon Ball schleudert die Bälle mit einer ordentlichen Wucht hinaus. Ich habe manchmal etwas Angst, dass er ungewollt auslöst, wenn die Hunde den nicht ausgelösten Ball nach einem Fehler mit der Nase anstupsen. Bisher ist das allerdings noch nie vorgekommen. Sollte dies jemals passieren ist das sicherlich nicht schön für die Hunde.

Mit seiner recht kompakten runden Form soll man den Cannon Ball leicht verstecken können. Dies scheitert bei uns auf dem Agility Platz aufgrund fehlender Versteckmöglichkeiten auf der Parcoursfläche. Durch seine weiße Farbe sticht er schnell ins Auge. Natürlich besteht die Möglichkeit je nach Bedarf mit Filzstift oder Sprayfarben eine perfekte individuelle Camouflage zu gestalten. Ich persönlich werde dies allerdings nicht tun. Derzeit reicht das schlechte Wetter und der vorherrschende Matsch um den Cannon Ball nach nur wenigen Einsätzen mit der Umwelt zu verschmelzen.

Qualität: 5 / 5

Der Cannon Ball macht einen sehr soliden, strapazierfähigen und zuverlässigen Eindruck. Er ist aus hochwertigen für den Hund ungefährlichen Material gefertigt. Er ist gut verarbeitet und bietet keine gesteigerte Verletzungsgefahr für den Hund. Sollte der Hund drauf treten oder springen gibt es keine scharfen Kanten an denen sich der Hund verletzen könnte. Dennoch besteht die Gefahr des Vertretens, wenn der Hund darüber läuft oder beim Springen darauf aufkommt.

Gesamt: 4.7 / 5

Wir freue uns sehr den Cannon Ball zukünftig noch mehr ins Training integrieren zu können. Er wird sicherlich häufiger in der Kategorie Agility wiederzufinden sein :). Der Cannon Ball hält was er verspricht. Nicht mehr und nicht weniger. Er funktioniert zuverlässig als “externe” Belohnung.

Bei kleinen Hunde sollte man aufpassen, da der dazugehörige Ball mittelgroß, ziemlich hart und recht schwer ist. Auch die “Abschusswucht” kann beim Auslösen zum falschen Zeitpunkt für kleine Hunde sehr unangenehm werden.

Trainingsenthusiasten mit großen Budget, die eine Möglichkeit suchen “fremdbelohnen” zu können haben sicherlich viel Spaß damit. Hunde die lieber mit Ball als mit Futter belohnt werden sind bestimmt vom Cannon Ball begeistert (ansonsten ist der deutlich günstiger Treat & Train eine echte alternative).

*in freundlicher Kooperation mit Dogmania.se. Dogmania.se hat uns beim Einkauf einen Rabatt gewährt.

Leave a reply